So entsteht ein einzigartiges, perfekt auf dich abgestimmtes Logo

Kommentare 0
Allgemein

Der Zweck eines Logos ist es, die Kernaussage des Unternehmens zu transportieren. Es soll wiedererkannt werden und sich von der Konkurrenz abheben.

Nichts zeigt das Herz und die Seele deiner Marke besser als dein Logo. Deshalb gehe ich in die Tiefe und schaue was passt wirklich zu dir? Was ist dir wichtig? Worum geht es im Kern deines Unternehmens?

Gutes stimmiges Design ist also kein Zufall sondern das Ergebnis von gründlicher Arbeit und guter Recherche.

Egal ob du ein neues Logo brauchst oder ob dein Logo einen frischen Anstrich benötigt, in die Logo-Entwicklung lasse ich sehr viel Zeit und Aufmerksamkeit fließen.

Logo-Entwicklung Schritt für Schritt – meine Vorgehensweise

Kennenlerngespräch icon Händeschütteln

1. Kennenlerngespräch / Aufgabenstellung

Bei dem ersten Treffen Kennenlerngespräch geht es erstmal darum ob die Chemie zwischen uns stimmt. Bin ich die richtige Grafikdesignerin für dich? Is it a match?

Danach möchte ich deine Marke, dein Projekt oder deine Dienstleistung ganz genau kennenlernen. Ich möchte genau verstehen was deine Vision ist, was dich motiviert das zu tun was du tust. Ich möchte mich in deine Ziele und Wünsche hineinfühlen.

Anschließend gehen wir noch ein wenig tiefer und befassen uns mit deiner Zielgruppe bzw. deinem Traumkunden/ deiner Traumkundin. Je detaillierter wir hier vorgehen desto besser.

Wunder dich also nicht, wenn ich dir (so) merkwürdige Fragen stelle wie: „Wo wohnt dein Kunde/deine Kundin, wo kommt er/sie her und was tut er/sie so?“

Deine Vorlieben, Icon

2. Dein Geschmack und deine Vorlieben

Nach dem ich alles über deine Marke und deinen Kunden erfahren habe, möchte ich wissen, was dir gefällt.

  • Welche Marken findest du toll?
  • Hast du Vorlieben bei Farben und Schriften?
  • Magst du einen besonderen Stil sehr und einen anderen gar nicht?
  • Hast du vielleicht schon eine bestimmte Bildmarke oder eine Form im Kopf?

Auch hier gehe ich gerne intuitiv an die Sache heran, was sind die ersten Adjektive, die dir einfallen, wenn du an deine Marke denkst? Welcher Ort fällt dir als erstes ein? Welches Auto würde deine Marke repräsentieren.

Du erhältst von mir einen Brand-Identity-Fragenbogen mit dem du selbst nochmal so richtig in die Tiefe gehen kannst. Hier legen wir der Grundstein auf dem wir deine Marke aufbauen.

Moodboard Icon

3. Moodboard

Wenn du alle diese Fragen beantwortet hast und ich das Gefühl habe, das ich weiß, was du willst, kann ich loslegen. Ein Moodboard hilft dabei, alle diese Antworten zu sammeln und zu visualisieren.

Ich fange meine Recherche in der Regel bei der Konkurrenz an. Was gibt es für Logos in derselben Nische? Aber ich versuche auch ein Gefühl und Wissen für das Produkt/die Dienstleistung/ die Marke zu bekommen.

Am Beispiel von der Marke Tee Geschichten hab ich erstmal die Wirkung der unterschiedlichen Tees durchgelesen. Mir Bilder der Pflanzen angeschaut und diese auf einem Moodboard zusammengestellt. Danach hab ich mir angeschaut, was gerade die Trends in der Branche sind, wie sieht eine zeitgemäße Tee-Marke aus?

Schrift Icon

4. Schriften
Die Wahl der richtigen Schrift ist ausnehmend wichtig für ein Logo. Je nachdem welche Schrift ausgewählt wurde kann die Wirkung völlig unterschiedlich sein. Deshalb schau ich nochmal auf das Moodboard und auf die Fragen, die ich ganz am Anfang gestellt habe.

Wie soll das Logo wirken?
Verspielt, weiblich, klar, seriös, kindlich, laut, elegant, traditionell, frech, sportlich…?

Je nachdem ob du eine Tagline zu dem Logo haben möchtest oder nicht, suche ich auch hierfür Schriften heraus, die zum Logo passen. Je nach Anwendung außerdem passende Schriftarten für Verpackungen oder andere Zwecke, die harmonieren.

Farben Icon

5. Farben

Je bunter je besser? Die falsche Farbwahl kann ziemlich früh, ein eigentlich gutes Design zerstören und eine völlig andere Wirkung erzielen als geplant.

Hast du eine bestimmte Vorliebe bei der Farbe oder der Farbpalette. Gibt es eine bestimmte Wirkung die du erzielen möchtest?

Ich schlage dir Farben oder eine Farbpalette vor, die zu der Wirkung passt, die du erzielen möchtest. Auch mit Farbe werden Emotionen transportiert, jede Farbe und Farbzusammenstellung hat eine andere Wirkung auf den Betrachter.

6. Scribbel & Entwurf

Jetzt geht es an das schnelle skizzieren der ersten Ideen. Zunächst mit Papier und Bleistift. Die Ideen die am vielversprechendsten sind, baue ich dann anschließend als Vector-Grafik mit Adobe Illustrator auf. Jede Idee wird mit den unterschiedlichen Schriften und Farben durchgespielt. Es entstehen Seitenweise Variationen, hier tobe ich mich so richtig aus.

Die besten 2-3 Entwürfe, mit oder ohne Varianten stelle ich für dich zusammen. Je nachdem wofür du dein Logo verwenden möchtest, setz ich das Logo auf eine Visitenkarte, auf ein Schaufenster oder ein T-Shirt, damit du eine Vorstellung von der Wirkung bekommst.

Präsentation Icon

7. Entwurfpräsentation & dein Feedback

Diese Auswahl der Logos inklusive Anwendungsbeipiele erhältst du von mir, entweder persönlich oder als PDF per Email zugesendet.

Anschließend hast du die Möglichkeit dein Logo auszusuchen und mir dein Feedback und deine Änderungswünsche mitzuteilen.

Ich führe die Anpassungen durch und du erhältst den korrigierten Logo-Entwurf von mir. Solltest du noch weitere Änderungswünsche haben, führe ich diese durch.

Dateiformate Icon

8. Übermittlung des fertigen Logos in den gewünschten Dateiformaten

Wenn du zufrieden mit dem Logo bist, führe ich die Reinzeichnung durch und erstelle die gewünschten Dateiformate. Ich stelle dir das Logo in unterschiedlichen Größen, in Farbe, in Schwarz, in Weiß und mit transparentem Hintergrund zur Verfügung. Optimiert für Print und Web. So dass du für sämtliche Zwecke gut ausgerüstet bist.

Du brauchst ein Logo weil du jetzt durchstarten willst, weißt aber noch nicht genau wie du anfangen sollst? Oder dein bestehendes Logo passt einfach nicht mehr zu dir? Melde dich ganz unverbindlich bei mir. Ich freu mich dich kennenzulernen.

Unverbindliches Kennenlerngespräch ausmachen

Ein paar Logodesign Beispiele:

Logo Tee Geschichte
Logo Emily Loves Snow

Logo Maroni Zoo

Neben Branding biete ich auch viele andere grafische Dienstleistungen und Illustration an. Hier geht es zu meinen Leistungen

Schreibe einen Kommentar